Schulung für den Kinderbereich

Liebe Jesus Freaks,

die Zahl der Kinder in unserer Bewegung ist in den letzten Jahren stark angewachsen. So wie wir uns Gottesdienste für die „Großen“ wünschen, in denen wir tollen Lobpreis, verändernde Predigten und vieles mehr erleben, so wünschen wir auch den Kindern, dass sie die Gemeinde als Ort erleben, an dem sie sich wohl fühlen, Freunde treffen und etwas von Gott erfahren.

Schulung KinderbereichIn diesem Bereich stecken viele Gruppen aber noch in den Kinderschuhen. Manchmal gibt es eine Betreuung für Kinder, in der gespielt wird. Manchmal gibt es gar kein Angebot, weil es keine Kinder oder keine Freiwilligen gibt.

Manchmal gibt es inhaltliche Angebote, mit denen aber weder alle Durchführenden noch alle Teilnehmenden wirklich glücklich sind. Oft ist dies so, weil es an Mitarbeitern fehlt, die sich fit fühlen ein inhaltliches Angebot für Kinder zu machen. Dabei gibt viele spannende Arten, mit Kindern die biblischen Geschichten zu entdecken. Diese Methoden kann man aber nur einsetzen, wenn man sie kennt (und am besten schon mal ausprobiert hat).

Hier setzen wir an: Wir möchten durch Schulungen Menschen fit machen, zu wissen auf welcher Entwicklungsstufe Kinder in einem bestimmten Alter stehen, wie ihr Gottesbild ist und wie man daran gut anknüpfen kann. Wir wollen Methoden vermitteln, bei denen Kinder Spaß haben und viel Neues lernen, z.B. Theologisieren mit Kindern, Godly play/schauendes Erzählen, Symboldidaktik, Arbeit mit Kunst, Musik, Theater und Bewegung, liturgisches Lernen und Vieles mehr.

Auch die Mitarbeiter sollen durch ihre Kindergottesdienstarbeit mehr von Gott erfahren und bereichert werden, statt nur einen Dienst für Kinder anzubieten.

Wir bitten dich, Menschen, die du als potenzielle Teilnehmer einer solchen Schulung siehst, anzufragen, ob sie teilnehmen wollen. Überlegt auch in eurer Gemeinde, wer dafür in Frage kommt. Oder meldet euch als interessierte Eltern.

Wir können uns unterschiedliche Rahmenbedingungen vorstellen, z. B. Schulungen auf dem Educamp, aber auch Tages- oder Wochenendveranstaltungen in einzelnen Regionen.

Bitte teile uns folgende Informationen mit, damit wir besser planen können:

  • wer aus eurer Gemeinde hätte Interesse
    (Name, E-Mail-Adresse, Vorerfahrung und Alter)
  • welcher Rahmen wäre gut
    (Educamp, regional, 1 bis 3 Samstage, 1 bis 2 Wochenenden)

Sollte es in eurer Gruppe keinen Bedarf/kein Interesse geben, teilt es uns bitte ebenfalls mit, damit wir einen Gesamtüberblick bekommen.

Liebe Grüße Eurer
Familienbereich

Kontakt: familien@jesusfreaks.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Before you post, please prove you are sentient.

Bitte gib dies drei Buchstaben in das folgende Feld ein: JFG